16.02.2014 - Narrenspiel

Narrenspiele zum 150 Jahr-Jubiläum der Narrhalla Lachen

Wurst- und Brotverteilung wird durchgeführt

An der kürzlichen zehnten OK-Sitzung der jubilierenden Narrhalla Lachen legten die Obernarren die weiteren fasnächtlichen Aktivitäten fest. Dabei kamen sie einstimmig zum Entschluss, neben den aufwändigen Narrenspielen die Wurst- und Brotverteilung auch im 2014 durchzuführen.

Tickets für Narrenspiele

Die Eindrücke der internationalen und grossartigen Jubiläumsumzüge sind noch hellwach und wirken mit einem mindestens 150-fachen Lachfaktor nach. Die Narrhalla Lachen dankt allen Teilnehmern, den tausenden von Besuchern und insbesondere allen Dorfbewohnern für das grosse Verständnis und die wohlwollende Aufnahme aller Närrinnen und Narren aus nah und fern während des ganzen fantastischen Wochenendens. Die Normalität ist nur äusserlich zurück gekehrt. Die Obernarren rüsten sich für die nächsten Jubiläums-Aktivitäten und laden närrisch ein. Die Narrenspiele vom 22., 23., 25. und 27. Februar 2014 sowie vom 2. März 2014 im Zirkuszelt am See versprechen zum einmaligen Fasnachts-Spektakel zu werden. Das ermöglichen die Sponsoren Genossame Lachen, Die Mobiliar, Schwyzer Kantonalbank, Swiss Casinos und Migros Kulturprozent. Tickets sind unter www.ticketino.ch sowie direkt an der Abendkasse erhältlich. Welcher Spiegel zeigt uns der Narr?

 

Wie im Mittelalter

Ausgiebig diskutierte das Obernarrengremium über das spezielle Nachtessen an den Narrenspielen. Mit dem „Gelage“ stimmen sich Besucherinnen und Besucher in mittelalterlicher Manier auf das verheissungsvolle Narrenspiel ein. Nach dem köstlichen, speziellen Dreigangmenue mit einem Narrenspiess, an leichter Schabzigersauce, einem sämigen Safran-Risotto und überbackenen, gefüllten Zucchetti wird das Narrenspiel erst richtig bekömmlich.

Wurstbon sichern

Neben all den Festlichkeiten zum 150-Jahr-Jubiläum der Narrhalla Lachen gehen die traditionellen Aktivitäten nicht vergessen. Die Wurst- und Brotverteilung findet am 4. März 2014 statt; wie eh und je am Chliine Ziischtig. Die Einzügerinnen sind fleissig im Dorf unterwegs für den Wurstbon-Verkauf. Ab sofort können auch in der Papeterie Schnellmann, Bäckerei Habermacher und bei Hollenstein Lachen AG Wurstbons erworben werden. Zusätzlich sind am Samstag, den 22. Februar 2014 im Obersee Center die begehrten Wurst-Gutscheine erhältlich. Die Obernarren freuen sich zusammen mit euch auf die bevorstehenden Festlichkeiten und die Hauptfasnachtstage.

Go to top