06.12.13 - Bauequipe

Lachen wird umgebaut

150 Jahr-Jubiläum der Narrhalla Lachen 2014

narrpress. Die Bau-Equipen der Narrhalla Lachen haben mit der Umsetzung von diversen Projekten begonnen: Lachen wird umgebaut. Besonders während der Ausführungsdaten ist mit grössen Behinderungen im Strassenverkehr zu rechnen. Am Samstagabend, den 8. Februar 2014 ab Punkt 18.64 Uhr sowie am Sonntag, den 9. Februar 2014, ab 14.00 Uhr sind Totalsperrungen in Lachen vorgesehen.
Dann werden die Bauvollendungen präsentiert. Dauer noch ungewiss. Es wird um närrisches Verständnis gebeten und deshalb extra frühzeitig informiert, damit sich auch die Langsamverkehrs-Teilnehmer auf die Ereignisse vorbereiten können.
Zudem widmet sich eine Equipe dem Bau von Dorf-Verschönerungen. Eine weitere Truppe ist mit der Innen-Dekoration für das Restaurant Schützenhaus beschäftigt. Durch Installations-Arbeiten des Narrenspiels mit den Aufführungsdaten vom 22., 23., 25. und 27. Februar sowie am 2. März 2014 wird endlich, aber nur vorübergehend, ein Kulturzentrum in Lachen am See entstehen. Die Obernarren sind weiter mit Vollgas unterwegs, um den „städtebaulichen Erwartungen“ gerecht zu werden.

Narrhalla Lachen

Foto:

Die Obernarren bauen für Lachen.

Go to top