01.12.13 - Narrenspielorchester

Lachner für Lachen

150 Jahr-Jubiläum der Narrhalla Lachen 2014

narrpress. Die Musikanten sind los für das grosse 150-Jahr-Jubiläum der Narrhalla Lachen an der nächsten Fasnacht. Einige hochkarätige Musikanten haben sich unter dem Motto „Lachner für Lachen“ bereits für die ersten Proben zusammen gefunden. Während des Narrenspiels wird kein einziger Ton ab Konserve gespielt. Sämtliche Einlagen und Effekte erklingen live. Dazu arrangiert Jérémie Bochet als musikalischer Leiter extra einige Stücke und Übergänge. Nächstens treffen sich die Musikanten und Theaterspiele für die erste gemeinsame Probe. Das musikalische und spielerische Zusammenführen wird ein spannendes Experiment. Roland Ulrich als engagierter Regisseur bewahrt den Überblick. Das Ergebnis lässt sich am Festakt vom 22. Februar 2014 und an den weiteren Spieldaten vom 23., 25. und 27. Februar 2014 bestaunen. Die letzte Aufführung spielt dann am Fasnachtssonntag, den 2. März 2014. Die Obernarren und die vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer freuen sich schon heute auf die närrisch-kakafonischen Spiele in Lachen am See: „Lachen 2031 – ein Narrenseminar.“

Foto:

Die Musikanten des Narrenspiels 2014: (vlnr und vuno)Max Boschi Akkordeon, Peter Dobler Posaune, Bruno Wermuth E-Bass, Fabio Beetschen Schlagzeug/Effekte, Jérémie Bochet musikalischer Leiter, Hanspeter Fischer Trompete, Jonas Dobler Trompete, Kari Risi Klarinette. Auf dem Bild fehlt Raphael Unterer Schlagzeug/Effekte.

Go to top